Es gibt viele Symbole in unserer Welt. Jeder Mensch hat andere Symbole und ander Dinge, die für ihn wichtig sind. Im Bereich der Makrofotografie finde ich Pflanzen immer wieder spannend. Ein Weidenkätzchen ist für mich seit meiner Jugend eines der wichtigsten Symbole für den Frühling. Ich verbinde die kleinen weißen Fruchtstände mit Ostern und Sonne, mit wärmeren Temperaturen und dem Beginn der Vegetationsphase. Dieses Kätzchen habe ich am Karfreitag 2018 im Albshäuser Forst fotografiert. Hier gehe ich immer gerne in die Natur und lasse mich vom Vogelgesang und von der Flora inspirieren.