Mit Leonie hatte ich bereits im April gearbeitet und wir beide waren uns schnell einig, dass dies nicht das letzte Mal gewesen sein sollte. Leonies Wunsch war es ein Shooting mit dem Oberthema „Lost Places“ zu machen, was mich auch sofort ansprach. So haben wir uns zwei Stunden Zeit genommen und es kamen wieder einige schöne Aufnahmen heraus. Schaut selbst und sagt was dazu.